Sie sind hier: Startseite

Männerchor in Bern und Umgebung


Die Berner Liedertafel ist verstummt

Seit 1845 zählte die Berner Liedertafel als bekannter und geachteter Männerchor zur Berner Musikszene. Mit zeitweise über 200 Sängern wurden Konzerte mit grossen Werken oder aus der Unterhaltungsmusik aufgeführt.

Wie viele andere Chöre hat auch die Berner Liedertafel in den letzten Jahren aus Alters-oder gesundheitlichen Gründen Mitglieder verloren, die nicht ersetzt werden konnten.

Das grosse Freizeitangebot, die Mobilität, die Digitalisierung, das Internet mit dem Streaming und der zunehmende Individualismus führten dazu, dass das Musizieren und Singen im Familien - und Freundeskreis an Bedeutung und Wertschätzung verloren hat. Der Wandel im Kulturbewusstsein und in den musikalischen Ansprüchen bereiten der Idee des reinen Männerchors (und auch Frauenchors) zunehmend Schwierigkeiten.

Die Berner Liedertafel kann den Anforderungen für einen Konzertauftritt nicht mehr genügen. Die Kündigung der allseits geschätzten bisherigen Chorleiterin Anett Rest per Ende Juni 2018 dürfte den Entscheid zur Auflösung des Chors erleichtert haben. Der Chorbetrieb wird Ende Juni eingestellt. Der Beschluss wurde an der notwendig gewordenen a.o. Mitgliederversammlung vom 26. April 2018 bestätigt.